Terminator.Dark.Fate.2019.German.DTS.DL.1080p.UHD.BluRay.x264-miHD

(1,00 / 5 - 1 votes)

Vor wenigen Tagen war das Leben von Dani Ramos (Natalia Reyes) noch in bester Ordnung – und dann änderte sich alles: Denn plötzlich befindet sich die junge Frau in einem Kampf um Leben und Tod, inmitten eines unerbittlichen Krieges zwischen den Menschen und den Maschinen. Glücklicherweise ist sie dabei allerdings nicht auf sich allein gestellt. Unterstützung bekommt sie nicht nur von der kampferprobten Sarah Connor (Linda Hamilton), sondern auch von der kybernetisch weiterentwickelten Grace (Mackenzie Davis). Und die kann sie auch gut gebrauchen, denn auf der Flucht treffen die Frauen nicht nur auf den T-800 (Arnold Schwarzenegger), sondern auch auf einen neuen, weiterentwickelten Terminator (Gabriel Luna), der es auf sie abgesehen hat.

„Terminator: Dark Fate“ ist der bereits sechste Teil der Science-Fiction-Saga, versteht sich allerdings als Fortsetzung von James Camerons „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“ (1991).

Video: 1920 x 804 @ 5 647 kb/s
Audio German: DTS 768 kb/s @ 6 channels
Audio English: AC-3 640 kb/s @ 6 channels
Subs German: forced
Subs German: full
Subs English: full

Notes: Keine englischen hardcoded Subs, da die Source fuer den Encode die 4k BluRay ist.


Dauer: 128 min | Format: mkv | Größe: 6558 MB | IMDB: 6.3 | Sample

Download #1:
Download: ★ OBOOM.com ★
Mirrors: anzeigen (4)
Passwort: movie-blog.org

Download Terminator.Dark.Fate.2019.German.DTS.DL.1080p.UHD.BluRay.x264-miHD garantiert kostenlos und Online mit Fullspeed
Tags »

Datum: Donnerstag, 13. Februar 2020 13:35
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: - HD-Filme, ++Neuerscheinungen+, 1080p, Action, Science Fiction

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

12 Kommentare

  1. 1

    Ja danke, es ist nur schade, dass die mkvs mit UHD Source immer ein zu dunkles Bild (wegen dem HDR) haben :-( Aber ich bin mir siche, spätestens wenn die deutsche Blu-ray draußen ist, gibt es hier die perfekte Version ;-D Danke

    http://www.framecompare.com/image-compare/screenshotcomparison/J2MBFNNU soll jeder selbst entscheiden, was „zu“ dunkel ist

  2. 2

    Noch nicht mal der Joker ist draußen. Und von Star Wars Episode 9 gibt es auch noch nichts neues .

  3. 3

    Ich kack ab…

    Jetzt sind die Subs weg, aber das Bild ist zu dunkel -.-

  4. 4

    Joker wurde hier schon mal veröffentlicht –hast Du wohl verpasst? Und Star Wars Episode 9 ist nun wirklich zu früh!

    Terminator DARK Fate. Leute, so schlimm ist das doch nicht. Irgendwann kommt die Blu-ray, mit richtiger Helligkeit und Kontrast.

    Screenshots Vergleich. Da mache ich auch gerne mal mit ;) Ich gebe zu, dass ich schon etliche UHD Rips gesehen habe die dünkler und kontrastärmer waren als das hier. Dennoch ist ein “dünkleres kontrastärmeres Bild” nichts das man in seiner Sammlung haben möchte ;-/ Dies ist somit also nur eine vorübergehende Lösung. Also nichts für ungut. Und, dass sage ich gerne: Ihr tut eh das beste das Ihr könnt. Und dafür kann man dankbar sein! :-D

    http://www.framecompare.com/image-compare/screenshotcomparison/DP6LWNNX

    http://www.framecompare.com/image-compare/screenshotcomparison/J2MB1NNU

  5. 5

    Ihr Helden. Dann stellt euren contrast am Fernseher heller.

  6. 6

    Klar, man möchte natürlich für jeden Film die Einstellung am Fernseher justieren. Außerdem sieht man hier deutlich, dass bereits oben links an der Wand Informationen in den „Lichtern“ fehlen:
    http://www.framecompare.com/image-compare/screenshotcomparison/J2MBFNNU

    Das kommt daher, dass die linear/logarithmische Konvertierung ungeschickt durchgeführt wurde. Es reicht also nicht einfach nur den Kontrast anzuheben, da bereits Helligkeitsinformationen fehlen.

  7. 7

    zu dunkel? Wahrscheinlich guckt ihr noch über Röhre!

  8. 8

    @ Harm
    Geh zum Augenarzt ;(

  9. 9

    Ich denke es ist klar was Zippy meint. Und er ist nicht der einzige mit dieser Meinung.

  10. 10

    m.E. nach ist es ganz klar das UHD Bild, wo KEINE Informationen durch ‚zu viel Helligkeit/Überstrahlung‘ verloren geht, sieht man ganz klar oben rechts in den Glaskugeln (Glühbirnen darin) oder auch oben Links in den Palmenblättern gehen viele Details verloren bei der BD Variante. Das UHD Bild wirkt hier deutlich angenehmer und natürlicher…

    Auch auf meinem Optoma DLP Beamer mit RGBRGB Farbrad (!) sehen die UHD auf 1080p Rips Tip Top aus.

    Es gibt allerdings auch Leute, die finden eine Glotze in den Grundeinstellungen (die absolut KEIN Kinofeeling aufkommen lassen) gaaanz toll ;-)

  11. 11

    Wie gut das es mittlerweile die Blu-ray mkv gibt! :D
    Einfach bei der Action Abteilung danach schauen.

  12. 12

    Nein falsch, bei dem UHD Bild werden die sehr hellen Stellen gekillt, und der Kontrast ist somit allgemein schwächer. Ich kenne das auch von der Bildbearbeitung am Computer. Für Dich mag sich das vielleicht angenehmer anfühlen, aber der knackigere, lebendigere Eindruck geht eindeutig verloren. Naja, jetzt gibt es ja eh die Blu-ray mkv.

Kommentar abgeben